EU-Fischereipolitik bleibt weiter strittig


Über das Ausmaß der angesichts schwindender Fischbestände in ihren Gewässern notwendigen Reform der Fischereipolitik sind sich die EU-Länder noch nicht einig. Das wurde bei einem Treffen der EU-Fischereiminister am Montag deutlich. Die Minister diskutierten in Luxemburg erstmals über ein Strategiepapier aus der Feder von EU-Fischereikommissar Franz Fischler, in dem dieser eine radikale Neuorientierung der gemeinsamen EU-Fischereipolitik fordert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats