Fissler erfolgreich im Ausland


Der Kochgeschirrhersteller Fissler hat 2008 erstmals höhere Umsätze in Asien als in Deutschland erzielt. Mehr als 40 Prozent des Gesamtumsatzes in Höhe von gut 163 Mio. Euro seien im vergangenen Jahr in China, Südkorea, Japan und Hongkong verzeichnet worden, sagte Fissler-Geschäftsführer Georg Thaller auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt. Besonders beliebt seien Schnellkochtöpfe. «Sie passen optimal zum Essverhalten der Asiaten mit drei warmen Mahlzeiten am Tag», sagte Thaller.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats