Fit verdoppelt Umsatz


Der Spülmittelhersteller Fit aus dem ostsächsischen Hirschfelde hat seinen Umsatz 2011 nahezu verdoppelt und baut sein Werk für zehn Millionen Euro aus. Damit steigen die Investitionen seit Übernahme des Betriebs durch den badischen Geschäftsmann Wolfgang Groß auf mehr als 100 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Dresden bekanntgab. Perspektivisch will Fit auch Polen und Tschechien sowie die Länder auf dem Balkan beliefern. Bislan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats