Fleischwirtschafts-Messe geht mit Besucherplus zu Ende


Die internationale Fleischwirtschafts- Messe IFFA ist in Frankfurt mit einem Besucherplus von sieben Prozent zu Ende gegangen. Rund 57 540 Besucher aus 100 Ländern informierten sich über die Produktion und den Verkauf von Fleisch und Wurst, teilte die Messe mit. Besonders groß war das Interesse bei den ausländischen Fachbesuchern, deren Zahl um 12 Prozent stieg. Gefragt waren bei den Besuchern vor allem Maschinen und Anlagen für das Verarbeiten von Fleisch, wie es weiter hieß.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats