Fleisch: Pro-Kopf-Verbrauch gestiegen


Fleischverzehr wuchs um knapp zwei Kilogramm (vwd) _ Der Pro-Kopf-Verzehr von Fleisch und Wurst istin der Bundesrepublik in diesem Jahr erstmals nach mehreren Jahren wieder gestiegen, und zwar um voraussichtlich knapp zwei kg auf nahezu 62 kg.   Die Diskussion um Qualität und Herkunft des Fleischangebots habe sich versachlicht, schreibt der Deutsche Fleischer-Verband, Frankfurt, zum Jahreswechsel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats