Fleisch-Produktion wächst im Jahr


In deutschen Schlachthöfen ist im vergangenen Jahr so viel Fleisch erzeugt worden wie nie zuvor. Die Produktionsmenge stieg im Vergleich zum Vorjahr um 119.000 Tonnen oder 1,5 Prozent auf den neuen Höchststand von 8,2 Millionen Tonnen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. Der Produktionszuwachs resultierte aus dem Anstieg der Schweine- und Geflügelfleischerzeugung. Mit gut 5,6 Millionen Tonnen entfielen mehr als zwei Drittel (68,1 Prozent) der Gesamtmenge auf Schweinefleisch, Tendenz steigend.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats