Russland und Polen treffen erste Einigung im Fleisch-Streit


In dem seit zwei Jahren andauernden Fleischstreit haben Russland und Polen eine erste Einigung getroffen. Beide Länder erzielten eine vorläufige Übereinkunft bei der Inspektion von polnischen Fleischproduzenten, wie die russische Agraraufsicht nach Angaben der Agentur Interfax in Moskau mitteilte. Demnach könnten polnische Betriebe bereits ab dem 13. November überprüft werden. Der Fleischstreit beider Länder verhinderte in den vergangenen Monaten Verhandlungen über ein neues Partnerschaftsabkommen der EU mit Russland, weil die alte Regierung in Warschau ihr Veto dagegen eingelegt hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats