Fleisch-Umsatz trotz sinkendem Verzehr gestiegen


LZ|NET. Nach einer Reihe von Skandalen in Deutschland achten die Verbraucher beim Fleischkauf nach Angaben der Branche wieder stärker auf die Qualität als auf den Preis. Obwohl der Verzehr im vergangenen Jahr leicht zurückging, sei der Umsatz des deutschen Fleischerhandwerks um 3,3 Prozent auf 17,2 Mrd. Euro gestiegen, berichtete der Deutsche Fleischer-Verband in München. "Es wird immer deutlicher, dass sich ein größer werdender Anteil der Verbraucher von der Philosophie des rein preisorientierten Einkaufs abwendet und Werte wie Qualität und Genuss verstärkt an Bedeutung gewinnen", sagte Verbandspräsident Manfred Rycken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats