Fleischverzehr stark eingebrochen


Der Gesamtverbrauch an Rindfleisch ist im vergangenen Jahr wegen der BSE-Krise auf einen historischen Tiefstand abgesackt. Wie die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) unter Hinweis auf Ergebnisse des Haushaltspanels der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mitteilte, kauften die Privathaushalte im vergangenen Kalenderjahr 879.000.t Frischfleisch ein; das waren 7,8 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats