Börsengang Fleischkonzern WH Group versucht erneut IPO


Der weltgrößte Schweinefleisch-Produzent WH Group will mit abgespeckten Plänen erneut einen Sprung aufs Börsenparkett wagen. Nachdem die Chinesen vor einigen Monaten mit dem Versuch gescheitert waren, 5 Mrd. US-Dollar über Aktienverkäufe zu erlösen, will sich der Fleischkonzern nun bereits mit einem Volumen von 2 Mrd. Dollar zufrieden geben. Der Börsengang ist für den 5. August geplant,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats