Rindfleischhandel mit der EU lahmt


Der Rindfleischhandel der Europäischen Union mit Drittstaaten ist in den ersten fünf Monaten dieses Jahres weiter geschrumpft. Wie aus einer Übersicht der Europäischen Kommission hervorgeht, wurden von Januar bis Mai 2009 umgerechnet in Schlachtgewicht (SG) etwa 168.200 t Rindfleisch einschließlich lebender Tiere von der Gemeinschaft importiert; das waren 2,4 Prozent weniger als in der vergleichbaren Periode von 2008.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats