Niedersächsischer Betrieb verliert Zulassung


Der in den Fleischskandal verwickelte Betrieb in Niedersachsen hat seine EU-Zulassung verloren. «Wir haben heute das Ruhen der EU-Zulassung mit sofortiger Wirkung angeordnet», teilte die Sprecherin des Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES), Hiltrud Schrandt, auf Anfrage mit. «Wir erheben den Vorwurf der Unzuverlässigkeit gegenüber dem Geschäftsführer», sagte sie. «Er verfügt nicht über die nötige Sorgfaltspflicht zum Führen eines Betriebes.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats