Fleischverarbeiter erneut im Zwielicht


Ein Fleischskandal beunruhigt Handel und Industrie. Immer neue Funde von verdorbenem Fleisch schockieren die Öffentlichkeit. Die Bundeskanzlerin selbst und ihr Ernährungsminister kündigen strengere Kontrollen und harte Strafen an. Eine Häufung so genannter stiller Rückrufaktionen weist darauf hin, dass auch manche renommierten Fleischwarenfirmen kein ganz reines Gewissen haben. Nach den jüngsten Meldungen über vergammeltes Fleisch und dessen illegale Verarbeitung in der Fleischwarenindustrie hätte eine Vielzahl von Herstellern ihre Ware in diskreten Rückrufaktionen aus den Regalen genommen, berichten Händler.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats