Bell Fleischverarbeiter verliert seinen Finanzchef


LZnet. Der Schweizer Fleischkonzern Bell verliert seinen Finanzchef. Wie das Unternehmen mitteilt, habe Martin Gysin den Verwaltungsrat nach 20 Jahren Tätigkeit um seinen Rücktritt ersucht. Er wolle künftig kürzer treten, hieß es in einer offiziellen Mitteilung.
Der Verwaltungsrat sei dem Wunsch nachgekommen und werde mit der Suche nach einem geeigneten Nachfolger beginnen. Martin Gysin bleibt bis

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats