Fleischverbrauch: Steigt wieder


Fleischverbrauch: Steigt wieder Nach Jahren sinkenden Fleischkonsums haben die Bundesbürger1998 erstmals wieder vermehrt Schwein- und Rindfleisch verzehrt oder Geflügel. Nach ersten vorläufigen Zahlen der CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH, Bonn, stieg der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von 60 kg 1997 auf 62,3 kg - womit der Wert von 66,3 kg zu Beginn des Jahrzehnts allerdings noch in weiter Ferne liegt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats