Erstes Halbjahr Fleischvermarkter JBS wächst kräftig


Der weltgrößte Fleischvermarkter JBS hat den Nettoumsatz im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um satte 34,3 Prozent auf 38,9 Mrd. brasilianische Real (rund 10 Mrd. Euro) gesteigert. Dies teilte das Unternehmen mit. Mit 3,6 Mrd. Real konnten die Brasilianer auch ihr Ebitda um ordentliche 34,3 Prozent anheben. "Die Zahlen zeigen, wie solide unsere Ergebnisse sind", sagt JBS-CEO Wesley Batista.
 
Hohe Kosten für die Währungssicherung haben jedoch unter dem Strich zu einem Gewinneinbruch geführt. Die Finanzausgaben hatten sich von April bis Juni mehr als verdoppelt, um die Umsätze gegen den Wertverlust des Reals zu sichern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats