Vorjahresabsatz nicht erreichbar


Die Mehrzahl der deutschen Fleischwarenhersteller richtet sich in diesem Jahr auf einen im Vergleich zum Vorjahr deutlich niedrigeren Absatz ein. Das ergab eine Umfrage der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner (W & P), München. Befragt wurden im April bundesweit 40 namhafte Hersteller von Fleisch- und Wurstwaren zu den Auswirkungen der BSE-Krise auf ihr Unternehmen. Danach rechnen rund 80 Prozent der Unternehmer für das Jahr 2001 mit einem Rückgang des Absatzes um bis zu 10 Prozent, die Mehrzahl nennt 3 bis 5 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats