Fleisch-Image fehlt der Glanz


LZ|NET. Fleisch und Wurst haben beim Verbraucher noch immer ein schlechtes Image. Mehr Aufklärung forderten die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion in Hamburg einmütig. "Fleisch ist besser als sein Ruf. Aber es muss mehr getan werden, um das zu verdeutlichen", sagte Jürgen Abraham, Chef der Schinkenräucherei Gebr. Abraham, anlässlich der gemeinsamen Jahrestagung des Bundesverbandes der Deutschen Fleischwarenindustrie BVDF und des Verbandes der Fleischwirtschaft VDF in Hamburg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats