Fonterra erzielt Rekord


Der neuseeländische Molkereikonzern Fonterra erzielt trotz volatilem Markt, gestiegenen Kosten und hohen Währungsschwankungen ein Rekordergebnis. Derzeit läuft das Geschäft aber nicht mehr so rund. Im schriftlichen Jahresrückblick an die rund 10 700 Mitglieder der Genossenschaft, der erstmals das Finanzjahr zum 31. Juli anstatt zum 31. Mai ausweist, berichtet Fonterra-CEO Andrew Ferrier vom höchsten inflationsbereinigten Milchauszahlungspreis seit 43 Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats