Sanierungskonzept Fonterra entlässt Mitarbeiter


Der neuseeländische Molkereikonzern Fonterra entlässt 523 Mitarbeiter. Dies teilte das Unternehmen als Teil seines Sanierungskonzeptes mit. Vom Jobabbau verspricht sich Fonterra nach Einmalkosten von 12 bis 15 Millionen Neuseeländische Dollar jährliche Kosteneinsparungen von 55 bis 60 Millionen Dollar (33 bis 36 Mio. Euro) im Jahr.
CEO Theo Spierings bezeichnet die Entscheidung als erschütternd

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats