Foodwatch kritisiert Premium-Versprechen


Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat sich in seiner "Abgespeist"-Kampagne erneut Nahrungsmittelhersteller vorgeknöpft. Kritisiert wird wieder angeblicher Etikettenschwindel mit Traditionsversprechen und "Premium-Qualität".
Diesmal hat es Sauerkonservenhersteller Kühne erwischt. In dessen "Schlemmertöpfchen Feine Gürkchen" steckten neben vermeintlicherlesenen Kräutern auch Farbstoff

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats