Foster's meldet schwaches Weingeschäft


Der australische Brauer Foster's meldet fürs abgelaufene Halbjahr wieder ein schwaches Weingeschäft. Das Kerngeschäft mit Bier hingegen hat deutlich zugelegt. Damit konnte der Gewinn um 3,3 Prozent auf 330 Mio. AUD (193 Mio. Euro) gesteigert werden. Im abgelaufenen Gesamtjahr wird ein Nettogewinn von 741,5 Mio. AUD angegeben. Im vorangegangenen Jahr hatte Foster's 713,2 Mio. AUD verdient. Der geplante Verkauf der problematischen Weinsparte ist wie berichtet vorerst verschoben worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats