Foster's blickt auf schwächeres Jahr


Der australische Bier- und Weinkonzern Foster's Group Ltd., Melbourne, steigerte seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2002/2003 (30. Juni) leicht von 4,6 auf 4,7 Mrd. AUD (2,75 Mrd. Euro). Der Reingewinn brach in der zweiten Jahreshälfte dagegen drastisch um 47 Prozent ein. Der Grund: Abschreibungen von über 105 Mio. AUD im Zusammenhang mit der Schließung einer Brauerei in Sydney. Der Überschuss sank auf 462,9 (560,9) Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats