Foster's trennt Bier und Wein


Der australische Braukonzern Foster's zieht die Konsequenzen aus seinem notorisch schwach laufenden Wein-Geschäft. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen Bier- und Wein-Sparte voneinander getrennt und separat an der Börse gelistet werden. Ohne die Giftpille des defizitären Weingeschäfts könnte die Biersparte deutlich attraktiver für potenzielle Käufer werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats