Foster's von rückläufigen Weinverkäufen belastet


Der australische Bierbrauer Foster's meldet fürs zweite Halbjahr einen Gewinnrückgang um knapp 10 Prozent auf 320 Mio. AUD (186 Mio. Euro) Als Gründe werden u.a. rückläufige Weinverkäufe genannt. Wegen der US-Wirtschaftskrise und ein Überangebot besonders in den USA sei die Nachfrage nach australischem Wein zurückgegangen. Wie es heißt, prüfe Foster's weitere Verkäufe aber auch Zukäufe in der Weinsparte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats