Winzer fürchten den Klimawandel


LZ|NET/Ho Die französischen Winzer appellieren an ihre Regierung, sich auf dem Weltklimagipfel in Kopenhagen im Dezember für eine weitere Reduktion klimaschädlicher Gase einzusetzen. Würde die Klimaschutz-Politik versagen, werde dies gravierende Auswirkungen auf die Weinerzeugung des Landes haben, heißt es in einem gemeinsamen Schreiben der Vertreter der wichtigsten Anbaugebiete und eines Vertreters von Greenpeace an Präsident Nicolas Sarkozy, das "Le Monde" vor kurzem veröffentlichte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats