Absolventenstudie Freunde sind wichtiger als Karriere

von Redaktion LZ
Freitag, 05. Juni 2015
LZnet. Zwei Drittel der Absolventengeneration 2015 legt großen Wert auf gute Atmosphäre am Arbeitsplatz. Rund 60 Prozent haben außerdem Work-Life-Balance und attraktive Karrieremöglichkeiten auf ihrer Prioritätenliste. Der Mehrheit (56 Prozent) ist es wichtig, für den Berufseinstieg nicht umziehen zu müssen.
Für drei Viertel von ihnen sind Familie und Freunde wichtiger als Erfolg und Karriere. Nur 13 Prozent formulieren das Ziel, Verantwortung zu übernehmen, so das Ergebnis der Absolventenstudie von Kienbaum.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats