Frey verliert beim Umsatz


Der Schweizer Schokoladenhersteller Chocolat Frey meldet für 2009 wieder ein operatives Rekordergebnis. Im Inland habe das zur Migros gehörende Unternehmen den Umsatz mit 265 Mio. CHF vom Vorjahr erreichen können. In einem rückläufigen Gesamtmarkt wurden nach eigenen Angaben Marktanteile dazu gewonnen. Im internationalen Geschäft wurde ein Umsatzminus von 10,9 Prozent auf 103 Mio. Euro gemeldet. Der Umsatz wird jedoch durch Umrechnungseffekte in Schweizer Franken stark negativ beeinflusst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats