Frico : Ausbau zur Dachmarke


Frico wird Dachmarke Niederländischer Käseriese plant einheitlichen Auftritt / von Andrea Wessel Friesland Coberco Dairy Foods, größter niederländischer Käse-Produzent mit einer Kapazität von 400 000 t, will Käse künftig in Europa einheitlich unter der Marke Frico verkaufen. Das gilt für Laib- sowie SB-WareDie Vorstellung des Konzeptes erfolgt auf der Anuga in Köln.   "Frico" statt Gouda   "Wir wollen beispielsweise erreichen, dass der Kunde künftig nicht mehr jungen Goudakauft, sondern stattdessen Frico jung verlangt", konkretisiert Adrie C.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats