Friesland Foods muss Umsatzrückgang hinnehmen


Der niederländische Molkerei-Konzern Friesland Foods meldet für 2004 einen Nettogewinn von 70 Mio. Euro - ein Plus 25 Prozent. Aufgrund des guten Cashflow wurden die Nettoverbindlichkeiten um weitere 79 Mio. Euro reduziert, teilt das Unternehmen mit. Die Dividende konnte um 24 Prozent auf 2,16 Euro pro A-Aktie und auf 4,32 Euro pro Aktienzertifikat für B-Aktien angehoben werden. Allerdings ist der Nettoumsatz in 2004 um 3 Prozent auf 4,4 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats