Osterlamm wird teuer


LZ|NET. Die Nachfrage nach Geflügel als Alternative zu Rindfleisch hält ungebrochen an. In Teilbereichen könnte das Angebot für den hohen Bedarf nicht ganz ausreichen, und weitere Preisanhebungen in den nächsten Wochen sind nicht auszuschließen. Ware für die Verarbeiter ist schon knapp geworden, und speziell für die bevorzugt gefragten Ober- und Unterschenkel von der Pute sind weitere Verteuerungen möglich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats