Positiver Trend bei Frosta hält an


Die hohen Vorjahresumsätze konnte die Frosta AG, Bremerhaven, in den ersten vier Monaten des laufenden Geschäftsjahres nicht halten. Das Unternehmen musste nach eigenen Angaben im Berichtszeitraum einen Umsatzrückgang von 6,6 Prozent auf 104,5 Mio EUR hinnehmen. Dies habe an den nachlassenden Sondereinflüssen durch die BSE-Krise gelegen, sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Braumann anlässlich der Hauptversammlung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats