Frosta: Neue Vertriebsgesellschaften


Frosta paßt Struktur an Vertriebsgesellschaften in West- und Osteuropa gegründet / Von Klaus Drohner Den bisherhöchsten Umsatz seiner Firmengeschichte hat der Tiefkühlspezialist Frosta 1998 erzielt. Die Erlösestiegen um 4,8 Prozent auf 573 Mio. DM. Der Vorsteuergewinn lag bei 9,7 Mio. DM.   Trotz stagnierender Umsätze des Lebensmitteleinzelhandels zählt Tiefkühlkost nach wie vor zu denWachstumsmärkten, so Dirk Ahlers, Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzender der Frost AG, Bremerhaven.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats