Fruchtsaftindustrie setzt weniger ab


Das Jahr 2004 verlief für die deutsche Fruchtsaftindustrie nach den herausragenden Ergebnissen des Rekordjahres 2003 nicht zufriedenstellend. Sowohl beim Umsatz als auch beim Absatz weisen Frucht- und Gemüsesäfte und Frucht- und Gemüsenektare nicht zu übersehende Rückstände zum Vorjahr aus. Erfreulich sei jedoch, dass Fruchtsaftschorlen, Energy Drinks, ACE-, Vitamin- und Mineralstoffgetränke erhebliche Zuwachsraten erreichten, teilt der VdF (Verband der deutschen Fruchsaft-Industrie e.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats