Fruchthandel bleibt stabil


Die 2700 deutschen Fruchthandelsunternehmen haben im vergangenen Jahr nach Berechnungen der Zentralen Markt- und Preisberichtsstelle (ZMP) ihren Umsatz bei 18 Mrd. Euro stabil gehalten. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von frischem Obst und Gemüse ging von 204,2 Kilogramm (kg) auf 201,8 kg zurück, sagte Wilhelm Ellinger von der ZMP in Berlin anlässlich der Fruchthandelsmesse Fruit Logistica.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats