Hohe Preise für Frühkartoffeln


Ausgesprochen hohe Preise kennzeichnen in diesem Jahr den Markt für Speisefrühkartoffeln. Grund dafür ist insbesondere der lückenhafte Übergang von Importware zu heimischer Ware. Die Anlieferungen von importierten Frühkartoffeln begannen in diesem Jahr sehr früh, fielen mengenmäßig eher bescheiden aus und werden wohl demnächst beendet sein. Gleichzeitig läuft die Ernte von Frühkartoffeln in Mitteleuropa wegen des nassen und kalten Frühjahrs später an als in vergangenen Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats