Fuchs-Gruppe füllt Kriegskasse


Der Dissener Gewürzhersteller Fuchs hat die finnische Paulig-Gruppe als Gesellschafter an seinem Unternehmensverbund beteiligt. Mit dem zusätzlichen Kapital sollen weitere Zukäufe finanziert werden. Konkrete Gespräche würden gleich mit mehreren Unternehmen geführt. Insgesamt 20 Prozent hat die finnische Paulig-Gruppe an dem Familienunternehmen Fuchs übernommen. Über die Höhe des Kaufpreises, der im Zuge einer Kapitalerhöhung eingebracht wurde, haben beide Unternehmen laut Fuchs Stillschweigen vereinbart.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats