Einigung auf strengeres Futtermittelgesetz


Die Meldepflichten für Futtermittelunternehmer sollen verschärft werden. Ausserdem wird im Futtermittelrecht der Kreis der Meldepflichtigen erweitert. Das sieht eine Einigungsempfehlung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat vor, die der Bundestag einstimmig gebilligt hat. Die Länderkammer wird am 12. Juli über die Vorlage beraten. Der Einigungsvorschlag setzt eine entsprechende EG-Richtlinie im Vorhinein um.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats