Fyffes erleidet Einbußen


Der Frischfruchtvermarkter Fyffes musste in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres, das am 30. April endete, empfindliche Einbußen hinnehmen. Zwar stieg der Umsatz von 931,5 Mio. Euro auf 1,026 Mrd. Euro, der operative Gewinn rutschte jedoch von 32,4 Mio. auf 20,6 Mio. Euro und damit um 36 Prozent. Die E-Commerce- E-Commerce-Division kostet Geld Division musste sogar ein Minus von 40 Prozent von 32,6 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats