Fyffes kann Gewinn vor Steuern anheben


Der irische Fruchtvermarkter Fyffes konnte seinen Gewinn vor Steuern im vergangenen Geschäftsjahr 2009 (zum 31. Dezember, vorläufig) um rund 33 Prozent auf 21,2 Mio. Euro steigern. Das Ebit nahm um etwa 36 Prozent auf 20,7 Mio. Euro zu. Die Erlöse bröckelten jedoch im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 Prozent auf 726,8 Mio. Euro. Allerdings weist die Gesamtbilanz für das Jahr 2009 einen Verlust von rund 9,9 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats