Vertrag mit Wolfgang Heyden nicht verlängert


Bei der Frechener GEVA-Fachgroßhandelskooperation stehen die Zeichen auf Sturm. Der Beirat der GEVA GmbH & Co. KG hat beschlossen, den Geschäftsführungsvertrag mit Wolfgang Heyden nicht über den 31. Mai 2002 hinaus zu verlängern und ihn freizustellen. Hintergrund der Entscheidung sind offenbar tiefgreifende Differenzen über die Ausrichtung der Verbundgruppe. Beobachter stellten schon seit geraumer Zeit ein Defizit in der Zukunftsgestaltung der Frechener Kooperation fest.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats