GEVA will mehr Geschlossenheit


Der Getränkefachgroßhandel gerät weiter unter Druck. Dies wurde auf der jüngsten GEVA-Jahrestagung deutlich. Die Geschäftsleitung der Fachkooperation sieht in der Konzentration auf Lieferantenseite eine verstärkte Bedrohung der mittelständischen Getränkefachgroßhändler. Zugleich würden die Funktionen der Verleger vom Markt weiter in Zweifel gezogen, klagt die GEVA-Führung. Die Mitglieder der GEVA müssten deshalb Leistungen erbringen, die den Großhandel in seiner Stellung innerhalb der Wertschöpfungskette durch Bündelung der Marktmacht unverzichtbar mache.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats