Widerstand gegen USA wächst


Künftig müssen auf alle Nahrungsmittelexporte der wissenschaftliche Name sowie die Merkmale der darin enthaltenen gentechnisch veränderten Organismen (GVO) aufgedruckt werden.Die Delegierten einer Uno-Konferenz über Biosicherheit haben strengere Richtlinien bei der Kennzeichnung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln beschlossen. Die Vereinbarung wird die USA künftig zu mehr Transparenz zwingen, um die Behörden in Europa, Afrika und Asien von der Sicherheit ihrer Produkte zu überzeugen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats