Wieder Gammelfleisch gefunden


In Berlin sind 95 Tonnen Gammelfleisch beschlagnahmt worden. Das aus Italien stammende Putenfleisch sei allerdings schon am 21. September in einem Lager in Moabit sichergestellt worden, wie die Staatsanwaltschaft Berlin mitteilte. Ein 59 Jahre alter Mann wird verdächtigt, das Fleisch aus Italien eingeführt und verkauft zu haben. Stichprobenartige Untersuchungen hätten bereits ergeben, dass von den 25 genommenen Proben 19 gesundheitsschädlich oder wertgemindert waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats