Verdächtiges Döner-Fleisch teilweise faulig


LZ|NET. Lebensmittelkontrolleure haben Gammelfleisch in Proben aus der Braunschweiger Döner-Firma entdeckt. Die aufgetauten Proben seien «teilweise faulig mit süßlichem Verwesungsgeruch», sagte eine Sprecherin des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) in Oldenburg. Von zehn Proben mit mehr als zehn Kilogramm seien fünf beanstandet worden und drei fraglich, hieß es nach ersten Untersuchungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats