US-Modefilialist Gap kämpft mit Umsatzproblemen


Der amerikanische Modefilialist Gap stürzt Medienberichten zufolge immer tiefer in die Krise. Gap kämpft schon seit mehreren Jahren mit Umsatzproblemen. Trotz massiver Werbeanstrengungen meldete Gap für Dezember 2006 einen Umsatzrückgang von 8 Prozent auf vergleichbarer Fläche. Damit ist auch die erhoffte Wiederbelebung im Weihnachtsgeschäft ausgeblieben. Vorstandsvorsitzender Paul Pressler kündigte eine Überprüfung der Markenstrategie für "Gap" und "Old Navy" an, die besonders schwach abschnitten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats