Gardena erringt Etappensieg gegen Praktiker


Die von der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG erwirkte einstweilige Verfügung gegen Gardena auf Weiterbelieferung ist aufgehoben. Praktiker muss zudem die Kosten des Rechtsstreits tragen, heißt es in einer Mitteilung von Gardena. Das Landgericht Saarbrücken sei damit der Auffassung von Gardena gefolgt, dass die einstweilige Verfügung zu unrecht ergangen ist. Die ausführliche Begründung des Urteils liege Gardena vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats