Gausepohl stärkt "Landkrone"


Die Gausepohl-Gruppe, Dissen, baut ihr Schweinefleisch-Programm unter der Bezeichnung "Landkrone" weiter aus. Dieses Fleisch soll die von der Qualität und Sicherheit GmbH QS erstellten Kriterien mehr als erfüllen. Im zur Gruppe gehörenden Betrieb in Harsewinkel entfallen zurzeit zwischen 25 und 30 Prozent der Schlachtungen auf Schweine aus der "Landkrone"-Schiene. Bis Ende 2003 dürften es nach Schätzungen von Geschäftsführer Franz Gausepohl etwa 10.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats