Geflügelfleisch muss auf eigene Waage


LZ|NET. Wegen höherer Salmonellengefahr muss der Frischfleischhandel künftig Geflügel auf gesonderten Waagen abwiegen. Das hat laut Agenturmeldungen das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg (OVG) in einem Urteil entschieden. Nach der Gerichtsentscheidung reiche beim Abwiegen von frischem Geflügelfleisch die Verwendung einer Verpackungsfolie oder einer separaten Schale nicht aus. An der Oberfläche von Geflügelfleisch würden Salmonellen nachweislich in stärkerem Maße anfallen als zum Beispiel bei Rind- oder Schweinefleisch, begründete ein OVG-Sprecher gestern das Urteil.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats