EU regelt Einfuhr von Geflügelfleisch


Die Europäische Union und Brasilien haben sich in der vergangenen Woche auf eine neue EU-Importregelung für Geflügelfleisch verständigt. Danach stellt die Gemeinschaft ihren bislang ausschließlich auf Zöllen beruhenden Außenschutz auf Importquoten um. Für gesalzenes Geflügelfleisch wird ein Einfuhrkontingent von 264 245 t zum aktuellen Zollsatz von 15,4 Prozent geschaffen. Davon ist eine Menge von 170 807 t für brasilianische Ware reserviert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats